Uhren (Lot 387 - 397)

387. Pendule,

Frankreich um 1820, Lyraform, ebonisiertes und vergoldetes Hölzgehäuse, Zinn - Ziffernblatt mit römischen Zahlen, Pendelwerk, Viertelstundenschlag, funktf.,

Höhe 58,5 cm, Breite 36 cm, Tiefe 14,5 cm

850,00 €

388. Pendule mit 2 Leuchtern,

Frankreich, 19. Jh., weißes Marmorgehäuse mit Bronzeapplikationen, Halbstundenschlag auf Glocke, Werk signiert "C.H. Paris", Schlüssel vorh.

Höhe 38 cm, Breite 33 cm, Tiefe 10 cm

600,00 €

389. Biedermeier - Pendule,

deutsch um 1800, wohl aus Potsdamer Stadtschloss und den Gemächern der Königin Louise von Preussen, Mahagonigehäuse, Uhrmacher J. Jung in Wiesentheid, Viertelstundenschlag, Walzenspielwerk, Marmorsäulen, rückzeitig Herkunftsbeschreibung a. d. 1940iger Jahren,

Höhe 54 cm, Breite 31 cm, Tiefe 13,5 cm

2.500,00 €

 

 

390. Cartell - Uhr,

Frankreich um 1860, Japy Freres & Cie, Bronzegehäuse mit aufwendigen Verzierungen, Emaillezifferblatt, Halbstundenschlag auf Glocke,

Höhe 66 cm, Breite 31 cm

650,00 €

391. Pendule,

Biedermeier, um 1825, halbrundes Gehäuse aus Mahagoni und Nußbaum, Werk mit Fadenaufhängung, Halbstundenschlag,

Höhe 42 cm

480,00 €

392. Bracket - Clock,

England, 19. Jh., ebonisiertes Gehäuse mit Bronzemontierung, Bronzedeckel und Pinienzapfen, Werk mit Viertelstundenschlag auf 8 Glocken (Stunde auf Tonfeder), funktionsfähig,

Höhe 63 cm, Breite 42 cm, Tiefe 32 cm

2.900,00 €

 

 

393. Lyra - Pendule,

Frankreich, 19. Jh., weißer Marmor und feuervergoldete Bronze, Emaillezifferblatt, Pendulenwerk, Halbstundenschlag, von facettierten Glassteinen eingefasstes Zierpendel,

Höhe 51 cm, Breite 22 cm

1.900,00 €

394. Pendule,

um 1870, Frankreich, vergoldetes Bronzegehäuse, weißer Alabastersockel, Pendelwerk, Schlag auf Glocke, Emaillezifferblatt mit Girlandenverzierung, funktionsfähig

Höhe 30 cm

500,00 €

395. Pendule,

um 1880, Frankreich, Gehäuse aus Onyx, vergoldete Bronzeapplikationen, rechts und links Widderkopf, Pendelwerk mit Schlag auf Glocke, funktsf.

Höhe 36 cm

450,00 €

396. Pendule,

um 1870, Frankreich, vergoldetes Gehäuse mit 2 versilberten Puttos, Pendelwerk ohne Schlag, Werkbezeichnung "Comptoire General Passouniere Paris", funktionsfähig,

Höhe 33 cm

500,00 €

397. Pendule,

um 1910, Frankreich, bronziertes Gehäuse mit 2 tanzenden Figuren, Pendelwerk, Schlag auf Glocke, funktionsfähig, Werksbezeichnung Société Clusienne, S.C.A.P.H., Marmorsockel

Höhe 32 cm

400,00 €

149. Auktion

am 23.09.2017

Auktionshaus J. Weiner
Martin-Luther-Str. 82
10825 Berlin - Schöneberg

Germany

 

Geschäftszeiten

Mo - Fr 10 bis 18 Uhr

Sa 10 bis 14 Uhr

 

Telefon +49 30 240 38 961

Fax +49 30 245 37 254

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Auktionshaus Weiner